english | français
 

Kompaktmikrofon
CCM 22

CCM
  • neuartige Richtcharakteristik: OffeneNiere®
  • optimale Kombination der Richtwirkung der klassischen Niere (MK 4) und der Klangeigenschaften der Breiten Niere (MK 21)
  • geringe Frequenzabhängigkeit der Richtwirkung
  • bevorzugter Einsatz: Stütz- und Solistenmikrofon
Kompaktmikrofon CCM 22

Das CCM 22 wurde für den Einsatz als Stützmikrofon entwickelt. Es vereint die Stärken des CCM 4 und des CCM 21. Seine Richtwirkung ist nur geringfügig kleiner als die des CCM 4 Nierenmikrofon. Der Klangcharakter erinnert an die Breite Niere CCM 21. Das Bündelungsmaß (es liegt bei ca. 4 dB) ist frequenzunabhängig. Die Tiefenwiedergabe ist etwas ausgeprägter als bei der Niere und der Nahheitseffekt geringfügig schwächer.

Die Richtcharakteristik OffeneNiere® wurde von SCHOEPS im Jahr 2008 entwickelt . Sie ist zwischen der klassischen Niere und der Breiten Niere angesiedelt. Die Empfindlichkeit bei 90° beträgt -5 dB, die Rückwärtsempfindlichkeit beträgt -16 dB. Sie ist eine spezielle Variante der Niere, die bei guter Richtwirkung einen sehr natürlichen Klang erreicht.

Das CCM 22 / die MK 22 ist der Gewinner des Awards 2009 in der Kategorie
Auch wenn die Fertigungstoleranzen gering sind, können KompaktMikrofone gleichen Typs - gegen Aufpreis - auch gepaart geliefert werden.