english | français
 

Mikrofonkapsel
MK 2

Colette

Dieser Kapseltyp darf und soll also sehr nahe an der Schallquelle eingesetzt werden. Das Klangbild wird dabei nie überbrillant oder scharf. Es muss darauf geachtet werden, dass die Mikrofonachse auf die Schallquelle ausgerichtet ist, da sich bei seitlichem Einfall ein Höhenverlust ergeben würde.

Die Kapsel MK 2 besitzt Qualitäten eines Messmikrofons, weshalb sie schon seit langem auch zu Messzwecken eingesetzt wird.

Für die Kalibrierung mit B&K-Geräten ist ein mechanischer Adapter von 20mm Durchmesser auf Zoll-Maß, Typ AMBK1, lieferbar. Bitte beachten Sie, dass auf Grund der geringen Maßtoleranz des Adapters nur die Nickel-Version der Kapsel (MK 2 ni) verwendet werden kann.

Bedienungsanleitung

Auch wenn die Fertigungstoleranzen gering sind, können Mikrofonkapseln gleichen Typs - gegen Aufpreis - gepaart geliefert werden.