english | français
 

Surround-Front-System
OCT Set

ColetteCCM
Übersicht | Downloads
  • Mikrofonset für die vorderen Surroundkanäle
Surround-Front-System OCT Set

Beim OCT geht es um die Aufnahme der vorderen drei Kanäle (L, C, R) einer Surround-Aufnahme
OCT bedeutet "Optimized Cardioid Triangle".
Die bevorzugte Anordnung geht von einer nach vorne weisenden Niere für den Center-Kanal aus. Für die vorderen L- und R-Kanäle werden zwei Supernieren an den beiden Enden einer gedachten Geraden positioniert, die 8cm hinter dem Center-Mikrofon verläuft. Der Abstand zwischen diesen beiden Mikrofone beträgt 40 – 90cm – abhängig vom Aufnahmewinkel. Sie weisen exakt nach links/ rechts (siehe Zeichnungen unten und auf den folgenden Seiten).

Das Prinzip: Gute Trennung zwischen den Sektoren L/C und R/C. Schall, der z.B. von der rechten Seite kommt, wird von der linken Superniere nur wenig aufgenommen.

Kommt der Schall exakt von rechts (Extremfall), so wird er vor allem von der rechten Superniere übertragen und natürlich auch von der Niere, jedoch 6dB schwächer und später. Das Signal von der linken Superniere kommt noch später an und hat ca. 10dB weniger Pegel. Außerdem überträgt die rückwärtige Empfindlichkeitskeule der Superniere gegenphasig. Wegen dieser Punkte kommt es nicht zu einer irritierenden Phantomschallquelle einer rechten Schallquelle im linken Wiedergabesektor.

Man erhält einen sauberen Center-Kanal, weil frontaler Schall vor allem von der zentralen Niere aufgenommen wird. Die seitlich gerichteten Supernieren nehmen ihn unter 90° auf und liefern daher – bei gleicher Empfindlichkeit – ca. 10dB weniger Pegel.

Bei einer um 8cm nach vorne versetzten Niere ergeben sich – abhängig vom Abstand zwischen den Supernieren – folgende Aufnahmewinkel:

40cm: 160°
50cm: 140°
60cm: 120°
70cm: 110°
80cm: 100°
90cm: 90°

Der Abstand sollte im Zweifelsfall eher größer gewählt werden, um eine zu mittige Abbildung zu vermeiden.
Insbesondere die seitliche Beschallung der Supernieren erfordert die Verwendung von Kleinmembran-Mikrofonen, da nur bei ihnen der Frequenzgang genügend unabhängig vom Einfallswinkel ist. Das CCM 41V, bzw. die MK 41V sind besonders geeignet, aber auch das CCM 41 bzw. die MK 41 können verwendet werden.

Dieses Set beinhaltet:

2× CCM 41 Lg (KompaktMikrofon Superniere),
1× CCM 4 Lg (KompaktMikrofon Niere),
1× MAB 1000 (Mikrofonschiene),
br />
Mehr Informationen zu OCT und anderen Surround-Aufnahmeverfahren finden Sie in unserer Broschüre Surround Recording Techniques.

Zu jedem CCM in diesem Set gehört folgendes Zubehör:
eine Klammer SGC, ein Etui und ein Adapterkabel K 5 LU (Lemo / XLR-3M).