english | français
 

Tischrohr
RLG 350 Ug

CCM

Bei einer Rohrlänge von mehr als 300mm oder bei ständigem Betrieb mit einer Neigung von mehr als 45° zur Vertikalen sollten an Stelle von einer Flanschdose AF 1 zwei Stück übereinander angeordnet verwendet werden. In der oberen Flanschdose befindet sich dann das zylindrische Fußstück des Tischrohrs, in der unteren der XLR-Ausgangsstecker.

Die Montage ist unkompliziert. Die elastische Flanschdose AF 1 bietet trotz der relativ festen Einspannung eine gute Körperschallisolierung.

Zunächst werden die beiden AF 1 exakt übereinander am Rednerpult oder der Tischplatte befestigt. Dann wird der Schwanenhals auf den 3/8''-Gewindezapfen am Ende des Zylinders (ST 20-3/8) geschraubt. Der XLR-Stecker des Ausgangskabels wird durch die AF 1 geführt und anschließend das Kabel in die Nut seitlich am Zylinder gelegt. Schließlich wird der ST 20-3/8 in die AF 1 eingeführt.

Sonderversionen (z.B. mit festem Ausgangskabel) sind auf Anfrage erhältlich.