english | français
 

ORTF-Mikrofonbügel
STC 4g, STC 22g

ColetteCCM
  • für ORTF-Stereoaufnahmen
ORTF-Mikrofonbügel STC 4g, STC 22g

Das ORTF-Aufnahmeverfahren wurde Anfang der 1960-er Jahre bei Radio France empirisch entwickelt und ein paar Jahre später nach der Organisation Office de Radiodiffusion Télévision Française (ORTF) benannt, der Radio France dann angehörte.
Dieses Verfahren ist für Kleinmembranmikrofone konzipiert. Die verwendeten Mikrofone haben Nierencharakteristik.
Für originale ORTF-Aufnahmen bieten wir das Stereomikrofon MSTC 64 Ug sowie den ORTF-Mikrofonbügel STC 4g an.
Das STC 4g kann sowohl mit CCM-KompaktMikrofonen mit Nierencharakteristik (CCM 4) als auch mit Mikrofonkapseln MK 4 zusammen mit aktiven Kabeln KC oder KCY verwendet werden.
Beide Versionen der KompaktMikrofone, also die L-Version mit abnehmbarem Kabel und auch die U-Version mit angewachsenem Kabel, können verwendet werden.

Werden - bei gleichem Winkel zwischen den Mikrofonen - an Stelle der Nieren Offene Nieren™ (MK 22 bzw. CCM 22) eingesetzt, muss der Abstand zwischen ihnen vergrößert werden.
Hierfür bieten wir den STC 22g an.